Schüffeln erlaubt

Schnüffeln erlaubt
Schnüffeln erlaubt
Schnüffeln erlaubt
Schnüffeln erlaubt

Hunde haben einen herausragenden Geruchssinn und sind wahre Spezialisten im Erschnüffeln und Unterscheiden von Gerüchen. Diese Fähigkeiten werden jedoch im Alltag unserer Familienhunde oft vernachlässigt und zu wenig gefordert und gefördert. Dieser Kurs richtet sich an alle Hundebesitzer, die der Unterforderung der Nase ihres Hundes ein Ende bereiten und ihn so nicht nur körperlich, sondern vor allem geistig auslasten wollen.

Nasenarbeit als spaßbringende und artgerechte Beschäftigung

Nicht nur die vierbeinigen Schnüffelprofis, die uns Menschen als Sprengstoff- oder Drogensuchhunde oder beim Aufspüren vermisster Personen unschätzbare Dienste leisten, sondern auch jeder ganz normale Familienhund ist ein Naturtalent in der Welt der Gerüche und kann zeigen, zu welch beeindruckenden Leistungen seine Hundenase fähig ist.  "Nasenarbeit" ist der Oberbegriff für all jene Beschäftigungsmöglichkeiten, bei denen das hochentwickelte Riechorgan unserer Vierbeiner zum Einsatz kommt und die in jüngster Zeit mehr und mehr die Hundewelt erobern.

Nasenarbeit ist nicht nur eine tolle, artgerechte Beschäftigung, die allen Hunden Spaß macht und uns Menschen staunen lässt, sondern sie besitzt auch viele weitere positive Nebeneffekte. Der Einsatz der Nase gibt dem Hundehirn etwas zu tun und fördert das konzentrierte Arbeiten. Nasenarbeit lastet den Hund aus, ohne ihn zu sehr "aufzuputschen". Gerade, aber nicht nur, für die Vertreter der Jagdhunde-Rassen unter den Familien-Hunden, denen das Schnüffeln ganz besonders im Blut liegt, ist die Nasenarbeit eine wertvolle Beschäftigung. Sie ist ein Garant für zufriedene, ausgeglichene Hunde.

Jeder Hund ist ein geborener Schnüffel-Experte und kann mitmachen, ob Chihuahua oder Bernhardiner, ob Junghund oder Hunde-Opa. Teilnehmen kann jeder sehr sozialverträgliche Hund jeden Alters, der am Brustgeschirr geführt.

Dauer: ca. 60 Minuten

Schauen Sie einfach vorbei und "schnüffeln" Sie mit. Wann der nächste "Schnüffel-Kurs" statt findet, finden Sie im Kalender

Oder nehmen Sie im Vorfeld Kontakt mit mir auf. Hierfür senden Sie bitte einfach das ausgefüllte Kontaktformular an mich. Ich werde mich umgehend um Ihre Anfrage kümmern!

Natürlich können Sie mich direkt per E-Mail oder auch telefonisch erreichen.

/